Werbeschilder und Werbeflächen



Werbeschild Hauswand
Typ: Großfläche

Werbung am Haus bzw. an einer Hausfassade

Das Werbeschild Typ Großfläche zeichnet sich durch eine standardisierte Größe aus. Diese beträgt 2,52m Höhe x 3,56m Breite (zzgl. Rahmen). Damit ist diese Werbefläche auf Grund ihrer Dimension nahezu unübersehbar. In Deutschland ist dieses Werbemedium flächendeckend in fast allen kleinen als auch größeren Städten vorzufinden.

Die Anbringung am Haus (Hauswand bzw. Hausfassade) für Werbung ist zumeist unproblematisch. Für gedämmte Hausfassaden werden besondere Dämmstoffdübel verwendet. Die Werbeschilder unterscheiden sich je nach Anbieter im Material und Design. Früher kamen hauptsächlich Holztafeln zum Einsatz. Heute werden fast ausschließlich moderne Aluminiumflächen verwendet. Das Design unterscheidet sich vorrangig in der Farbgebung und der Rahmenart. Je nach werblicher Qualität und baurechtlichen Bestimmungen wird das Werbeschild optional mit Beleuchtung ausgestattet.

Vermarktet werden diese Werbeflächen vorrangig als Plakatwerbetafeln (Wechselwerbung). In Einzelfällen sind aber auch Dauervermarktungen möglich.


Werbeschild an Hauswand / Werbung an Haus bzw. Hausfassaden (Musterbild)

Werbeschild an Hauswand / Werbung an Haus bzw. Hausfassaden (Musterbild)

 

Weitere Infos zu “Werbefläche Typ: Großfläche”


Werbeanlage freistehend an Eisenträgern
Typ: Großfläche

Diese Werbeschilder zeichnen sich durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus. Eine freistehende Errichtung kann z. B. für folgende Zwecke erfolgen:

  • Werbung am Zaun
  • an einer Hecke
  • auf einem Parkplatz
  • Werbung auf einem Verbrauchermarkt
  • auf einer Wiese

Die Anbringung erfolgt zumeist an Eisenträgern. Die Werbeanlage kann ein- oder doppelseitig genutzt werden. Eine Beleuchtung ist optional möglich.


Werbeschild freistehend auf Wiese (Musterbild)

Werbeschild freistehend auf Wiese (Musterbild)


Werbefläche freistehend / Werbung vor Haus bzw. Hausfassade (Musterbild)

Werbefläche freistehend / Werbung vor Haus bzw. Hausfassade (Musterbild)


Werbeschild freistehend / Werbung am Zaun (Musterbild)

Werbeschild freistehend / Werbung am Zaun (Musterbild)

 

Weitere Infos zu “Werbefläche Typ: Großfläche”


Werbefläche freistehend auf 1 Fuß
Typ: City Star

Die Größe des City Star Werbeturms ist ebenfalls genormt.

Werbefläche: 2,52m Höhe x 3,56m Breite (zzgl. Rahmen)

Fuß: 2,50m Höhe (Abweichungen möglich)

Auf Grund der Premiumvermarktung immer mit Beleuchtung ausgestattet. Der Werbeturm befindet sich zumeist an stark frequentierten Straßen innerhalb größerer Städte.


Werbeturm auf 1 Fuß (Musterbild)

Werbeturm auf 1 Fuß (Musterbild)

 

Weitere Infos zu “Werbefläche Typ: CityStar”

LED Werbung

Freistehend als Werbeturm oder an Wand bzw. Hausfassade befestigt

Im Bereich der Außenwerbung erhalten LED Displays immer mehr Zuspruch sowohl von Firmen als auch von Grundstückseigentümern*innen. Eine Vielzahl von unterschiedlichen LED Systemen befindet sich auf dem Markt. An dieser Stelle ist es nicht möglich und sinnvoll auf diese Modelle einzugehen, zumal sich dieser Markt stetig im Wandel befindet. Sofern ein Anbieter Interesse an Ihrem Grundstück zeigt, erhalten Sie detaillierte Informationen konkret zu der potentiell angedachten LED Werbung.

Sollte sich Ihr Grundstück für LED Außenwerbung eignen (außergewöhnlich hohe Werbequalität notwendig), so können Sie sich auf ein besonders attraktives Mietangebot freuen.






Häufig gestellte Fragen:

1. Werbeschild anbringen – lohnt es sich?

Diese Frage muss jede*r Eigentümer*in für sich selbst entscheiden, je nach Zielsetzung für das eigene Grundstück. Fakt ist, dass durch das Errichten von Werbeschildern ungenutztes Potenzial ausgeschöpft werden kann.

2. Bedarf es einer Baugenehmigung für Werbung auf meinem privaten Grundstück?

Hier kommt es auf die Größe der Werbefläche an. Bis zu 1qm Größe sind Werbeschilder zumeist genehmigungsfrei. Wir empfehlen aber auch hier eine Abstimmung mit der zuständigen Behörde. Für Werbeträger größer als 1qm müssen im Regelfall immer Baugenehmigungen eingeholt werden. Hierum kümmert sich das übernehmende Außenwerbeunternehmen.

3. Wie ist der Projektablauf nach dem Abschluss eines Mietvertrages?

a.) Bauantragsverfahren – erfolgt durch übernehmendes Außenwerbeunternehmen
b.) Werbeschild Aufbau sowie Stromanschluss – erfolgt durch beauftragtes Fachunternehmen
c.) Mit Errichtung der Werbefläche setzt die Mietzahlung ein