Werbefläche anbieten und vermieten
© Idey – stock.adobe.com / petovarga, Evgenii_Bobrov – istockphoto.com, KDP Medien

WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ihr Angebotsportal

Lassen Sie Ihre Werbefläche von uns GRATIS und UNVERBINDLICH bewerten!

Welche Werbeträger kommen in Frage?

Hier sind Sie richtig! Grundstück bewerten leicht gemacht!

So einfach funktioniert es:

WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritte 1-3
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritte 4-7
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritte 1-2
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritte 3-4
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritte 5-6
WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE - Ablauf Schritt 7

Wie ist der Ablauf?


1. Überlegung: 
Welche Werbeträgerart kommt für mein Grundstück in Frage?

Es gibt unterschiedliche Arten von Werbeträgern.

  • Welcher Werbeträger passt zu meinem Grundstück?
  • Kann ich mit dieser Werbeanlagenart die Mieten erzielen, welche ich mir vorstelle?
  • Weitere Hinweise und Tipps finden Sie auf der Seite Geld verdienen mit Werbung.

2. Anfrage: 
Welche Mieten lassen sich konkret realisieren? Nutzen Sie unser Bewertungsformular!

Hinweise und Voraussetzungen:

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Werbewirksamer Standort zum Beispiel mit Nähe zu einer Hauptstraße oder Verbrauchermarkt notwendig
  • Es muss baurechtlich gesehen Gewerbe im Umfeld vorhanden sein
  • Notwendiger Platz für standardisierte Motivfläche = 2.520 x 3.560 mm (h/b) zzgl. Rahmen
  • Es handelt sich zumeist um wechselnde Plakatwerbung im Dekaden-Rhythmus

Häufige Fragen zur Vermietung von Werbeflächen

Warum sollte ich mein Grundstück als Werbefläche anbieten und vermieten?

Durch die werbliche Vermietung eines Grundstückes lassen sich zusätzliche Mieteinnahmen erzielen. Diese varieren je nach werblicher Qualität zwischen netto € 400,00 - € 5.000,00 pro Jahr.

Wie ist der Ablauf zur Vermietung einer Werbefläche?

Grundlage zur Vermietung der Werbfläche ist ein Mietvertrag. Nach Abschluß erfolgt der notwendige Bauantrag über das Aussenwerbeunternehmen. Alle hiermit verbundenen Kosten und Formalitäten werden vom Aussenwerber übernommen.

Wann kann ich mit einer Werbefläche Geld verdienen?

Voraussetzung ist eine Baugenehmigung. Die Mietzahlung setzt taggenau ab Errichtung der Werbefläche ein.


3. Auswertung: 
Werbestandort wird ausgewertet

Sofern der Werbestandort den Voraussetzungen entspricht, wird dieser an geeignete Kooperationspartner weitergeleitet. WIR-MIETEN-IHRE-WERBEFLAECHE.DE arbeitet mit bundesweit tätigen Aussenwerbeunternehmen zusammen. Diese prüfen den Standort und geben bei Interesse ein Angebot zur Anmietung ab.


4. Angebot: 
Ergebnis der Bewertungsanfrage

Sind Angebote eingegangen? Herzlichen Glückwunsch!
Die Angebote für Ihre Werbefläche werden aufbereitet und Ihnen zur Information zugesandt.


5. Mietvertrag: 
Abschluss des Vertrages

Möchten Sie mit dem Mietinteressenten zusammenarbeiten?

Gerne vermitteln wir eine Mietvereinbarung zwischen Ihnen und dem Aussenwerbeunternehmen.


6. Bauantrag: 
Genehmigung für Werbefläche einholen

Das Aussenwerbeunternehmen erledigt das notwendige Bauantragsverfahren zum Aufbau der Werbefläche.
Über das Ergebnis werden Sie selbstverständlich informiert.

  • Erteilung Baugenehmigung
    Werbefläche kann errichtet werden

  • Ablehnung durch Behörde
    Mietvertrag erlischt ohne gegenseitige Rechtsansprüche

7. Miete:
Mietzahlungsbeginn

  • Ab Errichtungsdatum der Werbefläche
  • Die Mieten werden zumeist vierteljährlich im Voraus bezahlt

Ihre Vorteile:

  • ✔️ Monatlich gesicherte Mieteinkünfte
  • ✔️ Sämtliche Kosten für Baugenehmigung, Installation, Wartung, Versicherung etc. werden übernommen
  • ✔️ Ausschluss von Konkurrenzwerbung möglich
  • ✔️ Auf Wunsch Eigenwerbungskonzept

Aktuelles:

Folgende erfolgreiche Vermittlungen konnten wir kürzlich unter anderem abschließen:

03.05.2024: Ulm, Zinglerstraße (1 Werbeanlage Typ Großfläche)

22.04.2024: Dessau-Roßlau, Magdeburger Straße (1 Werbeanlage Typ CityStar)

22.04.2024: Itzehoe, Lindenstraße (2 Werbeanlagen Typ Großfläche)

Allgemeine Hinweise zur Aussenwerbung

Die moderne Entwicklung in der Gesellschaft macht eines der ältesten Medien zu einem wichtigen Werbekanal der Zukunft: Die Bevölkerung wird immer mobiler. Dadurch verlagert sich die Kommunikation zwischen Firmen und Verbrauchern immer häufiger in den öffentlichen Raum. Marken und Produkte werden durch Werbeflächen (Plakate) überall sichtbar.

Wer nutzt diese Werbeflächen?

  • Brauereien
  • Telekommunikationsanbieter
  • Handelsorganisationen
  • Automobilindustrie
  • Finanzdienstleistung
  • Möbel und Einrichtung
  • uvm.

Leistungsmerkmale Aussenwerbung:

  • erreicht mobile und junge Bevölkerungsschichten
  • kann unmittelbare Handlungsimpulse erzeugen
  • bringt Botschaften dorthin wo sie auch gesehen werden

Für den Plakatwerbeauftritt stehen verschiedene Formate und Größen zur Auswahl je nach Werbefläche. Das Großflächen-Werbeanlagen Format ist 18/1 (Bogen). Diese sind am weitesten verbreitet unter den Out of Home Medien. An Hauptstraßen, Parkplätzen oder Verbrauchermärkten stehen sie einem Werbekunden exklusiv für eine oder mehr Dekaden zur Verfügung. 1 Dekade entspricht 10 bis 11 Tage.

Dank moderner Druckverfahren werden Plakate für Großflächen heute in vier, sechs, acht oder neun Teilen gedruckt. Erst an der Werbefläche werden die einzelnen Papierteile in nassem Zustand zusammengefügt und geklebt. Professionelle Dienstleister haben sich hierauf spezialisiert. Diese Klebung ist wirklich eine Kunst für sich. Ermunterung an Sie: Beobachten Sie einen solchen Dienstleister einmal live. Wer schon einmal zu Hause tapeziert hat kann vielleicht erahnen, welches fachliche Können hierfür nötig ist.

Unsere Bewertungen

Lück Spezialist für Aussenwerbung e.K. hat 5,0 von 5,0 Sternen
bei 11 Kundenbewertungen auf Google
Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies, für die keine Einwilligung benötigt wird. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung